Viermal 50 Jahre Vereinstreue

Jahreshauptversammlung: Edelgard und Karl-Theo Kaiser sowie Gerda und Helmut Linden mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.

Auf seiner Jahreshauptversammlung im Mai ehrte der Turnclub Kreuzau langjährige Mitglieder für ihre Treue zum Verein. So erhielten Edelgard und Karl-Theo Kaiser sowie Gerda und Helmut Linden die Goldene Ehrennadel für 50 Jahre Mitgliedschaft. Auch junge Sportlerinnen und Sportler der Judoabteilung wurden für Ihr erfolgreiches Abschneiden bis hin zu den Westdeutschen Meisterschaften ausgezeichnet.

Der Turnclub Kreuzau ehrte auf seiner Jahreshauptversammlung im Mai Jubilare sowie erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler der Judoabteilung.

In seinem Jahresbericht zeigte sich der Erste Vorsitzende, Edwin Suermondt, erfreut darüber, dass der Sportbetrieb vor drei Monaten erfolgreich wieder aufgenommen werden konnte und wies daraufhin, dass Flüchtlinge die Angebote im Turnclub vorerst beitragsfrei wahrnehmen dürfen. „Im vergangenen Jahr konnten wir überzählige Turnanzüge an einen Verein an der Ahr spenden“, so Suermondt weiter. Zudem engagiere sich der Turnclub in dem Förderprojekt „Ehrenamt beweg dich“ und sei damit der einzige Verein im Gemeindegebiet, der den Titel „Ehrenamtsverein“ führen dürfe.

 

Bei den Vorstandswahlen wurden Edwin Suermondt als Vorsitzender, Melanie Zens als Hauptkassenwartin und Gerd Henn als Rechts- und Sozialfachwart im Amt bestätigt. Tim Valder, Petra Nepomuck und Karl Arnoldi wurden zu Kassenprüfern gewählt. (bk)

Besucher seit 01.03.2021: 55655