Turnverbandsgruppenausscheidung 2022

Am 14. und 15. Mai trafen sich beim TV Konzen in Monschau 206 Turnerinnen  für die P-Einzel-Wettkämpfe der Gaugruppe. Für diesen Wettkampf qualifizierten sich vorab bei der Verbandsmeisterschaft am 26.03.2022 alle 10 gestarteten Turnerinnen des TC Kreuzau aus dem Turnverband Düren für die Gaugruppe. Drei davon sollten folglich an der Gaugruppe teilnehmen.
Leider hatte sich Friederike Babenzien kurz vor dem Wettkampf verletzt und somit traten Kiana Weyermann und Leyla-Sophie Demirdogan motiviert an.

In den Altersklassen 9 bis 18 Jahre hatten jeweils die ersten 10 Turnerinnen aus den Turnverbänden Aachen, RheinSiegBonn, Köln und Düren die Möglichkeit, sich für das große Landesfinale zu qualifizieren. Nach einem harmonischen Wettkampf, leider mit einigen Patzern, haben in der AK 15 Kiana Weyermann den 31. Platz und Leyla-Sophie Demirdogan den 36. Platz erreicht.
Die Qualifikation zum Landesfinale haben wir dieses Mal nicht geschafft, jedoch konnten wichtige Wettkampferfahrung gesammelt und das Erreichen der Gaugruppenentscheidung als großen Erfolg verbucht werden.
Bei diesem Wettkampf war Lena Kalmuth für den Turnverband Düren als Kampfrichterin tätig und Malgorzata Demirdogan übernahm die Betreuung der Mädchen während des Wettkampfes.

MD, HM 03.06.2022

Besucher seit 01.03.2021: 173294