Turnclub 1889 Kreuzau e.V. begrüßt 1.889stes Mitglied

[Kreuzau] Der 19-jährige Severin Peters aus Düren ist das 1889ste Mitglied im Turnclub Kreuzau. Nicht viel mehr Einwohner zählte der Ort Kreuzau, als der Turnclub im Jahr 1889 als erster Sport treibender Verein des Ortes gegründet wurde. Für Geschäftsführer Matthias Voßen ist „ein Traum in Erfüllung gegangen, kurz vor dem 125-jährigen Vereinsjubiläum so viele Mitglieder in Zahlen wie unser Gründungsjahr erreicht zu haben.“

1.889stes Vereinsmitglied Severin Peters (Mitte) freut sich mit den Vorstandsmitgliedern des Turnclub 1889 Kreuzau e.V., Edwin Suermondt, Matthias Voßen, Helmut Titz und Gerd Henn (v.l.) über seine Präsente und 10 Jahre beitragsfreie Mitgliedschaft. (Foto: Bernd Klass)

1.889stes Vereinsmitglied Severin Peters (Mitte) freut sich mit den Vorstandsmitgliedern des Turnclub 1889 Kreuzau e.V., Edwin Suermondt, Matthias Voßen, Helmut Titz und Gerd Henn (v.l.) über seine Präsente und 10 Jahre beitragsfreie Mitgliedschaft. (Foto: Bernd Klass)

Der Vorstand bedankte sich bei Severin Peters mit dem Vereins-T-Shirt und der Vereinstasse sowie einer beitragsfreien Mitgliedschaft für die nächsten 10 Jahre. Der junge Mann war vor ein paar Tagen der Ju-Jutsu/Judo-Abteilung beigetreten. Mit den Abteilungen Badminton, Gymnastik, Ju-Jutsu/Judo, Schwimmen, Turnen, Volleyball, Jugend und Senioren bietet der Turnclub Kreuzau Breiten- und Leistungssportlern ein vielfältiges sportliches Angebot. Der Turnclub ist heute einer der größten Sportvereine im Kreis Düren.

Besucher seit 01.03.2021: 518