Jülicher Rurauencup

  • 01_Podium
  • 02_Podium
  • 03_Podium
  • 04_Podium

An diesem Wochenende (07./08.03.2020) fand in Jülich der Rurauencup Statt, wo unsere Athleten ihr bestes gaben.

Auf dem zweiten Platz in der U13 kam Mohamad Shalabi und Magdalena Kartuszynski. Auf dem ersten Platz kam Anderas Hecht. Alik Mager erreichte einen gute fünften Platz. Arne Parl schaffte es in seinem ersten Turnier in der U13 nicht auf die ersten Plätze. Mangels Erfahrung und durch den Altersunterschied, geht das erste Turnier oft ohne Platzierung aus.

In der U18 kämpfte auch Luca Walter das erste mal und muste in seinem ersten Kampf feststellen das in dieser Altersklasse härter gekämpft wird und verlor. In seinem zweiten Kampf kam er schon besser zurecht und verlor diesen nur knapp.

In der U10 wurde Milan Löhr erster und in der U15 holte Ahmad Ahmad den fünften Platz.
Macht weiter so.

Manfred Schmitz

Besucher seit 01.03.2021: 234