Jubiläum in der Manege

125 Jahre TurnClub Kreuzau.
125 Circus-Kinder begeistern das Publikum.

Einer der Höhepunkte im Jubiläumsjahr des TurnClub 1889 Kreuzau e.V. war das Circuscamp in der letzten Ferienwoche. Passend zum Jubiläum wurden 125 Kinder eine Woche lang von Eltern, Vereinsmitgliedern und Zirkusleuten betreut und haben Jonglage, Seiltanz, Akrobatik, Clowns, Fakir und Feuerspiele trainiert.

Samstag traten die jungen Circusartisten in der Manege der beiden restlos ausverkauften Vorstellungen im Zirkuszelt an der Rur auf und begeisterten das Publikum. Auf das Kommando „Hepp“ präsentierten die Künstler sich kopfüber am Trapez, auf dem Einrad und Seil balancierend, mit Leitern, auf dem Fakirbrett und am Vertikaltuch unter der Zirkuskuppel.

Doch nicht nur mit akrobatischen Höchstleistungen sondern auch mit Magie, Zauberei, Fackelstangen, Jonglage und spaßigen Sketchen und Clownseinlagen rissen die kleinen Artisten die Zuschauer immer wieder mit und ernteten viel Applaus.

Für den Turnclub Kreuzau als Veranstalter ist das gemeinsam mit dem Zirkus ZappZarap durchgeführte Circusprojekt als Bestandteil seiner Kinder- und Jugendarbeit in jeder Hinsicht gelungen.

Bereits am Vorabend hatte der Turnclub zu einer Festgala in die Manege geladen. Mit kurzweiligen Beiträgen, sportlichen Einlagen und einer Film- und Fotorevue ließen die Gäste sich durch 125 Jahre Turnclub leiten. Langjährige Vereinsmitglieder wurden für ihre besonderen Verdienste um den Verein geehrt.

Während der gesamten Festwoche fand abends ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm im Zelt statt. Von der Zumba-Party über Rockmusik, Eifelkabarett und Beatles-Songs wurde für jeden Geschmack etwas geboten.

Mehr Infos zum Jubiläum des Turnclubs in der Broschüre „125 Jahre TurnClub 1889 Kreuzau e.V.“, kostenlos im Rathaus, Bürgerhaus, Sportzentrum, bei Banken, Apotheken und vielen Geschäften in Kreuzau erhältlich. (bk)
Fotos von den Veranstaltungen in der

Besucher seit 01.03.2021: 312