Jede Menge Spaß bei der Hallenübernachtung 2019

  • IMG_2131
  • IMG_2135
  • IMG_2141
  • IMG_2144
  • IMG_2148
  • IMG_2157
  • IMG_2168
  • IMG_2169
  • IMG_2173
  • IMG_2190
  • IMG_2208
  • IMG_2235
  1. und 16.06.2019

Wie auch schon die Jahre davor haben wir von der Abteilung Ju-Jutsu/Judo wieder eine Hallenübernachtung organisiert. Und bevor es überhaupt losging, begann der Kampf um die besten Schlafplätzen und begehrten Weichbodenmatten.

Nach der Begrüßung und Aufteilung in ihre Gruppen, ging es für die 57 Kinder und Jugendlichen auch schon los mit der Judosafari.
Die Judosafari ist in drei Teile aufgeteilt, die jede Gruppe durchlaufen muss. Zum Einen der Budo-Teil. Dort mussten die Kinder ihre kämpferischen Fähigkeiten unter Beweis stellen und möglichst viele ihrer Gegner besiegen und Punkte sammeln. Zum Anderen der Leichtathletik-Teil, der auch dieses Jahr wieder aus einem Parcours bestand. Das Ziel war einfach, je schneller, desto mehr Punkte. Im Kreativ-Teil wurden dieses Jahr im voraus T-Shirts bestellt die die Kinder, getreu des Mottos „Mein Kämpfershirt“, nach ihren Vorstellungen bemalen konnten. Dabei sind viele schöne T-Shirts und Erinnerungen entstanden. Was dann zusätzlich noch zu einem Wettstreit im Unterschriftensammlen wurde :).

Nach der Judo-Safari durften die Kinder, bis zum Abendessen, frei in den Sporthallen spielen, wodurch diese einmal auf links gedreht wurden.
Nach der kurzen Stärkung ging es dann auch schon zur Disko, zum Lagerfeuer oder einfach in die Sporthallen zum weiter toben. Zur späteren Stunde wurde dann das Kino im Schlafbereich aufgebaut und Filme geguckt. Zur Überraschung der Betreuer war nach dem ersten Film kaum ein Kind in den Erschömpfungsschlaf gesunken. Da musste dann noch ein Film her.

Am nächsten Morgen wurden dann die Schlafplätze abgebaut und nach dem Frühstück hat jedes Kind eine Urkunde für die Teilnahme an der Judo-Safari bekommen.

Alle Kinder und Betreuer hatte viel Spaß und die nächste Übernachtung wird kommen.

Euer Ju-Jutsu/Judo Team