TC Kreuzau plant den Neustart

Liebe Sportler, liebe Sportlerinnen,

Viele warten sehnsüchtig darauf, nach der Corona-Pause endlich wieder ihrem Lieblingssport nachgehen zu können. Und so plant auch der TurnClub 1889 Kreuzau den Neustart nach der Zwangspause und die baldige Rückkehr zum normalen Sportbetrieb. Allerdings gibt es vorab auch noch manche Hürde zu überwinden. So wartet der Verein noch auf das zum Schulstart überarbeitete Hygienekonzept der Gemeinde für seine Sportstätten, um die eigenen Regelungen daran anzupassen. Das ist in einem Mehrspartenverein mit vielfältigem Angebot und damit auch unterschiedlichsten Vorgaben seitens der Sportverbände von Gymnastik und Turnen über Volleyball und Badminton bis hin zu Schwimmen und Judo / Ju-Jutsu nicht einfach. Darüber hinaus sind manche Angebote wie zum Beispiel die Wassergymnastik seitens des Kreuzauer Schwimmbadbetreibers weiterhin untersagt. Und schließlich stehen auch in manchen Gruppen die Übungsleiter noch nicht für einen Neuaufnahme des Sportbetriebs bereit.

Dennoch arbeitet der Verein mit Hochdruck daran, den Sportbetrieb so schnell wie möglich nach den Sommerferien wieder aufzunehmen. Wann das in den einzelnen Gruppen und Abteilungen wieder möglich sein wird, wird regelmäßig auf der Vereinshomepage www.turnclubkreuzau.de  und durch Aushänge im Vereinsschaukasten sowie in der Sporthalle Kreuzau bekannt gegeben.



Bleibt gesund!
Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand